MITGLIED WERDEN

Worauf warten Sie? Werden Sie noch heute Mitglied der erfolgreichsten Partei Europas- und helfen Sie mit, Demokratie und Freiheit dauerhaft zu gestalten!

======================
Mitglied werden (PDF 250kB)
HIER können sie auch direkt ONLINE MITGLIED WERDEN
Fördermitglied werden (PDF 1,3 MB)
======================
Ausführliche Informationen zu den Vorteilen einer Mitgliedschaft: www.csu.de

Unsere Abgeordneten

im Deutschen BundestagMdB Stephan Mayer 130

STEPHAN MAYER 
www.mayerstephan.de

im Bayrischen LandtagMdL Martin Huber

MARTIN HUBER
www.hubermartin.de

Ludwig Wienzl bleibt CSA-Kreisvorsitzender

Veröffentlicht: Sonntag, 03. Januar 2016

Bei der Jahreshauptversammlung des Kreisverbandes der Christlich-Sozialen Arbeitnehmerunion (CSA) im Gasthaus Dörfl in Neuötting wurde Kreisvorsitzender Ludwig Wienzl aus Alzgern einstimmig für weitere zwei Jahre in seinem Amt bestätigt. Zudem wurden sechs Mitglieder für langjährige Treue und ein Gründungsmitglied für 60-jährige Mitgliedschaft geehrt.

Der Kreisverband Altötting zählt zurzeit 67 CSA-Arbeitnehmer, was Wienzl befriedigt feststellen ließ: "Unser Kreisverband ist einer der mitgliederstärksten im Bezirk Oberbayern. Dennoch freuen wir uns über jeden weiteren Neuzugang, denn nur durch einen starken Mitgliederstand können wir unsere Vorstellungen, Anregungen und Forderungen nach sozialen und christlichen Werten besser nach oben und in der Mutterpartei CSU durchsetzen."

Im Berichtszeitraum 2013/2014 wurden vier Kreisvorstandssitzungen abgehalten. Dabei waren der Bau der A94 und der zweigleisige Ausbau der Bahnstrecke München-Mühldorf-Freilassing mit Fokus auf Altmühldorf-Tüßling Themen. Wienzl nahm an vielen CSA-Bezirksausschusssitzungen teil, bei denen es beispielsweise um die Gesundheitsreform, die Arbeitsmarktpolitik, den Mindestlohn der Familienthemen ging. Auf vier CSA-Mitgliederversammlungen haben die Heimatabgeordneten Stephan Mayer, Tobias Zech, Dr. Martin Huber und Veit Hartsperger sowie Landrat Erwin Schneider über aktuellen Themen informiert.

Wienzl ließ noch wissen, dass bei der jüngsten CSA-Bezirksver-sammlung MdB Tobias Zech zum stv. Bezirksvorsitzenden gewählt wurde, ehe Kassier Georg Maier Auskunft gab über die Finanzen der Kreis-CSA; es war von einem leichten Plus die Rede. Kassenrevisor Bernd Knigge bescheinigte eine einwandfreie Kassenführung, so dass die Vorstandschaft einstimmig entlastet wurde.

CSU-Wahlkreisgeschäftsführer Walter Göbl leitete die Wahlen, die folgende Ergebnisse brachten: Kreisvorsitzender Ludwig Wienzl, Stellvertreter Uli Asenbeck, Otto Huber und Dominik Asenkerschbaumer; Kreiskassier Georg Maier; Kreisschriftführer Ludwig Haslwimmer; Beisitzer Walter Heinl, Stefanie Grundner, Helmut Sextl, Dieter Tschäge, Heinrich Stadler, Johann Wienzl und Hermann Rothenaicher; Kassenprüfer Bernd Knigge und Klaus Angermeier. Abgerundet wurde die Jahresversammlung mit einem Referat von MdB Tobias Zech.

Zugriffe: 933