MITGLIED WERDEN

Worauf warten Sie? Werden Sie noch heute Mitglied der erfolgreichsten Partei Europas- und helfen Sie mit, Demokratie und Freiheit dauerhaft zu gestalten!

======================
Mitglied werden (PDF 250kB)
HIER können sie auch direkt ONLINE MITGLIED WERDEN
Fördermitglied werden (PDF 1,3 MB)
======================
Ausführliche Informationen zu den Vorteilen einer Mitgliedschaft: www.csu.de

Unsere Abgeordneten

im Deutschen BundestagMdB Stephan Mayer 130

STEPHAN MAYER 
www.mayerstephan.de

   

im Bayrischen Landtag

INGRID HECKNER
www.ingrid-heckner.de
MARTIN HUBER
www.hubermartin.de

70 Jahre CSU Neuötting

Veröffentlicht: Montag, 24. Oktober 2016

Im Januar 1946 wurde die CSU in Neuötting gegründet – 20 gleichgesinnte Männer versammelten sich im Café Greißl und wählten den Mühlenbesitzer Engelbert Wirthmüller zu ihrem Vorsitzenden. Kurz nach der Gründung wurde der erste Neuöttinger Stadtrat nach dem Krieg gewählt. Das Ergebnis brachte für die CSU bei zehn Stadtratsmandaten sechs Sitze und vier für die SPD. Wirthmüller wurde zum Ersten Bürgermeister gewählt – er sollte 20 Jahre im Amt bleiben. Im Stadtrat waren damals Franz Leitl, Hans Stumhofer, Johann Baptist Schlicker, Johann Staudinger, Josef Grömmer und Ulrich Wölfle. Ihre Aufgabe war echte Aufbauarbeit – Neuötting galt damals unter den größeren Gemeinden des Landkreis als die ärmste.
Nach Wirthmüller waren Rupert Klauber, Willi Wurm und Frank Springer Bürgermeister für die CSU -– Klauber ein Kandidat von Freien Wählern und CSU zusammen. Die Chronik der CSU nennt als Vorsitzende im Rückblick neben Engelbert Wirthmüller kurz nach dem Krieg unter anderem Karl Schleich, Gerold Tandler, Erich Spitschan, Ulrich Asenbeck, ab 2003 Veit Hartsperger und ab 2009 Kathrin Räcker.

Zugriffe: 227